Krankheit und Unfälle

Krankheit

Im Falle von Krankheit Ihres Kindes, informieren Sie uns bitte rechtzeitig. Im Idealfall informieren Sie uns auch, woran Ihr Kind erkrankt ist. Sollte Ihr Kind Fieber bekommen, so achten Sie bitte auf die allgemeine Empfehlung der Gesundheitsämter, dass es mindestens 24 Stunden frei von Symptomen sein sollte, bevor es wieder in die Kindertagesstätte kommt. Bei Magen- und Darm Erkrankungen mit Durchfall/Erbrechen empfehlen wir, dass Ihr Kind bitte mindestens 48 Stunden zu Hause bleibt.

Ansteckende Krankheiten sind meldepflichtig. Wir verweisen an dieser Stelle auf das Infektionsschutzgesetz, das wir Ihnen mit den Vertragsunterlagen aushändigen.

Infektionsschutzgesetz (IfSG) § 34 Abs. 5 Satz 2 I

Unfälle

Wenn Sie im Falle eines Unfalls oder einer Verletzung Ihres Kindes in der Kindertagesstätte nicht persönlich erreichbar sein sollten, fordern wir zur Sicherheit (je nach unserer Einschätzung der Situation) einen Krankenwagen an. Wunden, die mit uns von Pflastern versorgt werden, wurden (aus rechtlichen Gründen) nicht gereinigt. Wir dürfen grundsätzlich in der Kindertagesstätte keine Arzneimittel (auch keine homöopathischen Mittel) verabreichen. Ausnahmen sind, nur nach ärztlicher Indikation, die uns schriftlich vorliegen muss, zulässig.

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben